25. Biotop-Reinigung - Reservistenkameradschaft Ingolstadt

Direkt zum Seiteninhalt

25. Biotop-Reinigung

Aktivitäten
Bereits zum 25.-mal in Folge hat die Reservistenkameradschaft Ingolstadt ihren Beitrag für ein sauberes Ingolstadt geleistet.
Angefangen hat alles mit einer ersten Säuberungsaktion im Jahr 1992 in einem Biotop an der Manchinger Straße, für das die RK Ingolstadt dann 1993 eine Biotop-Patenschaft übernommen hat. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl an aktiven Saubermännern betrug die ersten Jahre 6 Reservisten.
Im Jahr 2004 rief die Stadt Ingolstadt, unter Federführung der Ingolstädter Kommunalbetriebe, zur ersten groß angelegten Ramadama-Aktion im Stadtgebiet auf. Seit dieser Zeit säubert die RK neben „ihrem“ Biotop, auch den Grünstreifen entlang des Pommernweges, nördlich der Ingolstädter Pionierkaserne. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl hat sich die letzten Jahre auf über 30 Personen erhöht. Neben den Reservisten beteiligten sich immer mehr Frauen, Kinder und Jugendliche an den Aktionen. Vor allem die Kinder und Jugendlichen werden so zu einem sensibleren Umgang mit der Natur herangeführt.
Über die Jahre konnten die Reservisten und ihre Helfer die Natur von unzähligen Säcken voll Hinterlassenschaften nicht umweltbewusster Zeitgenossen befreien. Neben den üblichen Plastik- und Papierabfällen wurden auch Unmengen an Altglas, Holzabfällen und sonstigem Unrat geborgen. Aufgesammelt wurden schon etliche Fahrräder und Autoreifen, aber auch eine Couch, ein Feuerlöscher, Autobatterien und ein altes Kaffeeservice war unter den Fundgegenständen.
Nach der diesjährigen Reinigungsaktion wurden den Helferinnen und Helfern Dankurkunden überreicht. HGefr d.R. Martin Schmid erhielt eine Urkunde für 5-malige Teilnahme.
Am Ende der jeweiligen Reinigungsaktion gab es noch immer eine kleine Brotzeit und die Erkenntnis ein gutes Werk getan zu haben und dass die RK Ingolstadt auch, wie die 25 Jahre zuvor, in den nächsten Jahren ihren Beitrag zu einer sauberen Umwelt leisten wird.
 
 
Für die RK Ingolstadt
 
StUffz d.R. Wolfgang Christmann
Stellvertr. Vorsitzender RK Ingolstadt
„Biotopbeauftragter“ RK Ingolstadt
 
 
Ingolstadt, den 19.03.2016
Zurück zum Seiteninhalt